Obst und Gemüse

Aprikosen- und Apfelbaum

Aprikosen- und Apfelbaum



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Aprikosen- und Apfelbaum


Können Sie mir, da ich Anfänger bin, bei zwei Problemen, die ich an meinen Bäumen habe, behilflich sein?
ERSTES letztes Jahr habe ich einen Aprikosenbaum gepflanzt, es ging sehr gut bis zur Blüte, die Früchte blühten jetzt hat es alle Blätter verloren und die Früchte sind sehr klein geblieben (scheint tot zu sein) Kann ich es retten?
ZWEITENS Ich habe einen Apfelbaum, der nur die Blätter ohne Blüten platziert hat, aber ich habe festgestellt, dass sich ein Loch im Stamm befindet, und durch Einführen eines Drahtes hat er sich sehr stark in den Stamm eingeschoben und praktisch die Hälfte des Stammes gebrochen. Kann ich ihn trotzdem retten? Form der Prävention hierfür? Danke im Voraus, viele Grüße.

Antwort: Aprikose und Apfelbaum


Lieber Diego,
Ich stelle fest, dass die meisten Obstbäume in den ersten Entwicklungsjahren besondere Symptome aufweisen, da sie im Frühjahr trotz sehr geschlossener Wurzelsysteme Blätter, Triebe, Früchte, Wurzeln und alles in wenigen Wochen vorbereiten müssen. Daher kommt es häufig bei Pflanzen vor, die nur sehr wenige Früchte, wenige Blätter und deformierte Zweige produzieren, vor allem in den Fällen, in denen sie keine für ihre Entwicklung geeigneten Mineralsalze im Boden finden konnten. Eine totale Entlaubung der Pflanze ist ein ganz besonderes Ereignis, mit ziemlicher Sicherheit aufgrund kultureller Probleme; Das erste, worüber ich nachdenke und was ich sehr wahrscheinlich finde, ist, dass Ihre Aprikose überbewässert wurde, um den Boden immer mit Wasser zu tränken. Die Wurzeln üben auch einen Gasaustausch mit dem Boden aus, wenn sie in sehr feuchten und kompakten Böden leben, ein solcher Austausch unmöglich wird und die Wurzeln an Erstickung sterben. Wenn die Pflanze jetzt alle Blätter verloren hat, können Sie nur mit dem Gießen aufhören, um zu sehen, ob sie sich erholt, aber die Chancen stehen schlecht; Bei Ihrem Apfelbaum handelt es sich um Insekten, die Holz fressen, im Allgemeinen Rodilegno genannt. Diese Insekten werden ausgerottet, indem die Galerien, die sie produzieren, mit einem Insektizidprodukt gefüllt werden, so dass das Insekt schnell getötet wird.
Was den Aprikosenbaum betrifft, so sind die Hoffnungen, die gerettet werden können, ausgesprochen gering, da es für eine junge Pflanze nach so starkem Stress schwierig ist, wieder mit dem Pflanzen zu beginnen. Im Falle von Apfelbäumen sollten Sie stattdessen ein spezielles Produkt für Waldtiere verwenden können, um es ohne Unannehmlichkeiten auszurotten.


Video: Spalierobst - Erziehung und Schnitt (August 2022).